Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf! Wir suchen Ingenieure und Vertriebler aus der Energiebranche! Mehr Infos unter Karriere! ----- Durch einen Lagerumzug können wir aktuell keinen schnellen WARENVERSAND anbieten. Bitte berücksichtigen Sie dies in Ihren Bestellungen.

Beratung, Schulung, Training,
 und Betreuung



Das richtige Wissen und die korrekte und effiziente Anwendung von teurem Industriegerät ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Unternehmens, so auch für den Drohnenbetrieb. 

Mit zunehmender Entwicklung der Drohnenbranche reduziert sich das insgesamt benötigte Know-How und insbesondere Fachübergreifende Kenntnisse, bspw. rund um die Technik von Drohnen. Die meisten Geräte führen mittlerweile Ihre Flugmissionen per Knopfdruck durch. Hierzu ist ein immer stärker steigendes Produktbezogenes theoretischen und anwendungsbezogenes Wissen nötig. Daher bietet die Epotronic Ihnen maßgeschneiderte Schulungen für den Erfolg Ihres Drohnenbetriebs an. 

Für einen möglichst effektiven und effizienten Ablauf arbeiten wir mit einigen der führenden Schulungsanbieter in Deutschland zusammen, um Sie bei der rechtlichen Schulung in gewohntem maximalem Preis-Leistungs-Verhältnis zu unterstützen.




Womit beginnen Sie?



Unseren Industriekunden empfehlen wir folgende Reihenfolge im Schulungsablauf:

  1. Beratung für das benötigte Equipment in Ihrem Anwendungsgebiet. Hierbei berücksichtigen wir sowohl technische, als auch regulatorische und individuelle Parameter. 1/2 Tag
  2. Ablegen der theoretischen Prüfungen beim LBA. Beginne Sie bereits jetzt mit der kostenlosen A1/A3 Prüfung.  1-3 Tage
  3. Produktbezogene Theorie- und Praxisschulung von Hardware, Sensorik, Software und Vermessung oder Inspektion. 1-2 Tage
  4. Fortlaufende Schulung anhand Ihrer Drohnenoperation. Sicherstellung von zufriedenstellend Ergebnissen für Ihre ersten internen oder externen Drohnenmissionen. 

Der neue Drohnenführerschein (früher Kenntnisnachweis genannt) ist jetzt in Kraft und in allen EU-Ländern und in weiteren EASA-Gebieten gültig. Die neuen Regeln und Flugkategorien basieren auf dem Gewicht der Drohne, wie nah Sie an und über Personen fliegen können, sowie einigen anderen Hersteller- und Pilotenanforderungen. Die Highlights der drei Kategorien sind unten aufgeführt.

Schulungszentrum für A2 - EU Fernpilotenzeugnis

Unsere Partner sind auf die gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen spezialisiert und können Ihnen diese somit sehr effizient und für den Kunden zu einem sehr attraktiven Preis anbieten. Sie vermitteln Ihnen das gesamte theoretische Wissen, um Ihre A2-Prüfung beim Luftfahrtbundesamt (LBA) erfolgreich zu bestehen. Für mehr Informationen zu dem Thema Luftrecht schauen Sie bitte auch in unsere Rubrik Wissen -> Gesetze.

DJI Phantom 4 RTK & D-RTK 2 Mobile Station (BUNDLE Bild 2
DJI Matrice 300 RTK (BUNDLE) Bild 1

A1

Sub 250g*

  • Flug über unbeteiligten Personen möglich – weitere gesetzl. Vorgaben beachten!
  • Keine Registrierung beim LBA
  • Kein Drohnenführerschein

Sub 900g

  • Flug über unbeteiligte Personen vermeiden
  • Nicht über Menschenansammlungen fliegen
  • LBA Registrierung und A1/A3 Drohnenführerschein notwendig.

A2

Sub 4kg*

Diese Kategorie gilt in Verbindung mit dem A2 EU-Fernpilotenzeugnis.

  • Der Flug über unbeteiligte Personen ohne CE-Klassifizierung ist verboten.
  • Mind. 30m Abstand zu unbeteiligten Personen und bei weiterer Entfernung darf die Flughöhe nicht höher sein als der Abstand zu den Personen – bis 5m Abstand durch Langsamflugmodi.

A3

Sub 25kg*

Gilt in Verbindung mit dem A1/A3 oder auch A2.

  • Mindestens 150m Abstand zu unbeteiligten Personen oder Wohngebieten ohne A2.

*Dies ist eine kurze Übersicht und keine Rechtsberatung. Für vollständige Details besuchen Sie bitte https://www.easa.europa.eu/faq/11645

Die A1/A3 Lizenz
Damit Sie Ihre Drohne in der Kategorie A1 und A3 ab 250 Gramm sicher und legal nutzen können, müssen Sie zunächst ein Zertifikat für Fernpiloten erwerben. Mit dieser Lizenz besitzen Sie erste Kenntnisse für einen sicheren und legalen Drohnenbetrieb. Diese Lizenz ist Grundlage für den A2.
Der Online-Test ist kostenlos und kann beliebig oft wiederholt werden. Für die Ausstellung des EU-Befähigungsnachweises wird eine Gebühr vom LBA in Höhe von 25 € erhoben.
Mehr Infos zu den Themen unter den EASA FAQ's hier.

Die A2 Lizenz

Once you have passed your A1/A3 certification, you can then move on to the A2 certification.
Nach bestandener A1/A3-Prüfung, können Sie dann zur A2-Lizenz übergehen. Mit dem A2 können Sie näher an unbeteiligte Personen heranfliegen, sodass komplexere Missionen problemlos durchgeführt werden können. Unsere Trainingspartner bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihre A2-Zertifizierung kinderleicht und schnell abzuschließen. Bei unseren Partnern erhalten Sie einen 24/7-Trainingszugang und die Möglichkeit von Online-Prüfungen passend zu Ihrer Verfügbarkeit.
Die Kosten variieren zwischen 189€ bis 299€.

Sie bevorzugen Präsenzschulungen oder benötigen eine Gruppenschulung in Deutschland?

Wir bieten Ihnen eine deutschlandweite Möglichkeit von Präsenz- oder Gruppenschulungen. Die Kosten sind etwas höher bei Präsenzschulungen. Für Unternehmensgruppen ab 5 Leuten erfragen Sie bitte Ihre Ort und Termine bei uns unter info@epotronic.com an.

Spezifische Produktschulungen

Die Epotronic bietet eine große Auswahl an spezifischen Schulungsoptionen, die Ihnen dabei helfen, mit Ihrem UAV-Betrieb in kürzester abzuheben. Von der grundlegenden Einrichtung und dem Betrieb vor Ort bis hin zur Nachbearbeitung und Erstellung eines Endprodukts. Unser Team aus Ingenieuren und Trainern steht bereit, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. 

Bitte zögern Sie auch nicht uns für Ihre individuellen Schulungsprogramme oder Anforderungen zu kontaktieren. Der Onlineshop und die Website zeigen nur einen Ausschnitt unseres Wissens. Unsere Mitarbeiter bilden sich kontinuierlich und schneller fort, als es teilweise möglich ist Marketing zu betreiben. Unser Schwerpunkt liegt hier auf dem besten technischen Verständnis unserer angebotenen Produkte.

Wie geht es weiter?

Der Markt entwickelt sich kontinuierlich weiter. Deshalb senden wir Ihnen kundenspezifische Newsletter oder kontaktieren Sie direkt persönlich, sobald wir davon überzeugt sind, dass wir ein Produkt erkannt haben welches Sie weiterbringt – dies sind oft auch kostenlose, sehr kostengünstige Produkte oder einfach nur neu hinzugekommene Produktfeatures.